Gesetzliche Grundlagen

Basis:

  • Elektrotechnikgesetz 1992
  • Elektotechnikverordnung 2002-A1 (2006)- darin werden aufgezählte ÖVE/ÖNORMEN als verbindlich erklärt!
  • Nullungsverordnung 1998
  • Elektroschutzverordnung 2003

 

im Bereich der Hausinstallationen:

  • E8001 Errichtung elektrischer Anlagen
  • E8001-6-61 bis 63 Überprüfung, Befund, Anlagenbuch
  • E8002 Menschenansammlungen
  • E8007 Krankenhäuser
  • E8049 Blitzschutz
  • EN62305 Blitzschutz (inkl. Risikoanlayse)
  • E8014 Fundamenterder
  • E8015 Wohngebäude - Mindestausstattung
  • E8065 Explosionsschutz
  • EN 50110 Betrieb von elektrischen Anlagen